Zurück Weiter
    Gallscheider Straße 1
    56281 Dörth

    Tel.: 06747 126-0
    Fax: 06747 126-99
    Stör-Nummer: 06747 93390

    Störungen

    „Probleme sind dazu da, um gelöst zu werden“

    Team von RheinHunsrück Wasser


     
    Wir möchten eine einwandfreie Versorgungssicherheit zu jeder Zeit garantieren. Technische Systeme haben leider auch mal Störungen.
    Wenn wir zur Störungsbeseitigung jährlich an vielen Stellen in unserem Versorgungsbereich Rohre und Anlagen vorbeugend warten oder reparieren, lassen sich Störungen leider nicht immer vermeiden. Wir versuchen jedoch, Unannehmlichkeiten zu beseitigen oder zumindest so gering wie möglich zu halten.

    Aktuelle Hinweise:

    Warnung vor falschen Ablesern!

    Die Verbandsgemeindewerke Loreley warnen vor Personen, die sich unter Umständen als Mitarbeiter der Werke ausgeben und vorgeben, Wasserzähler ablesen zu wollen.

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in den letzten Jahren die Wasserzähler von den Kunden selbst abgelesen werden (u.a. per Postkarte, Online oder E-Mail) und wir keine Ableser beauftragt haben.

    Es erfolgt keine Ablesung durch Mitarbeiter der Verbandsgemeindewerke Loreley oder von ihr beauftragter Personen.

    Der für die Stadt St. Goarshausen zuständige Zweckverband RheinHunsrück Wasser versendet ebenfalls Ablesepostkarten (Kundentelefon 06747/1260).

    Wenn Mitarbeiter der Verbandsgemeindewerke Loreley bei Ihnen vorsprechen, kündigen sie dies regelmäßig vorher an und legitimieren sich stets mit ihrem Dienstausweis. Die Werke appellieren daher: Von angeblichen Ablesern und sonstigen beauftragten Personen immer den Dienstausweis verlangen, im Zweifel niemanden hereinlassen.

    In zweifelhaften Fällen können sich Kunden jederzeit bei den Verbandsgemeindewerken Loreley melden: Entweder direkt vor Ort (Friedrichstr. 12, 56338 Braubach) und telefonisch unter 06771/919232 oder geben Sie einen entsprechenden Hinweis an die nächst gelegene Polizeidienststelle.

    Die Selbstablesung der Verbandsgemeindewerke Loreley beginnt Anfang Dezember. Wir informieren darüber aktuell im Amtsblatt "Infos aus der Verbandsgemeinde Loreley".

     

    St. Goarshausen, 27.11.2018

    Verbandsgemeindewerke Loreley

     

     

    Aktuelle Beeinträchtigungen der Trinkwasserversorgung:

    ---:Keine Beeinträchtigungen bekannt

     

    Rohrnetzspülungen:

    Rohrnetzspülungen werden regelmäßig durchgeführt und sind vorbeugende Maßnahmen zur Sicherung der hohen Qualität des Lebensmittels Nummer 1 „Trinkwasser". 

    Zur Entfernung von Ablagerungen in unseren Wasserleitungen werden Monteure des Zweckverbandes in folgendem Bereich im Versorgungsgebiet Spülungen durchführen:

    ---

    ---

    ---

     

    Bitte gehen Sie davon aus, dass die Spülungen an dem genannten Termin ganztägig zwischen 7.30 und 17 Uhr erfolgen können. Evtl. zeitliche Verschiebungen bei der Planung können wegen anderweitiger dringlicher Aufgaben (z.B. Rohrbruch) auftreten.

    In der Folge der Maßnahme kann es zu Druckschwankungen oder teilweise zu einem Druckabfall in dem jeweiligen Bereich kommen. 

    Evtl. zeitliche Verschiebungen bei der Planung können wegen anderweitiger dringlicher Aufgaben (z.B. Rohrbruch) auftreten.
    In der Folge der Maßnahme kann es zu Druckschwankungen oder teilweise zu einem Druckabfall und zu leichten Trübungen kommen. 


    Für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung möchten wir uns im Voraus bedanken.

     

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK