Gallscheider Straße 1
56281 Dörth

Tel.: 06747 126-0
Fax: 06747 126-99
Stör-Nummer: 06747 126-90

 

Willkommen beim Regionalversorger 
RheinHunsrück Wasser Zweckverband

 

Wir kümmern uns als regionaler Trinkwasserversorger von der Gewinnung bis zum Kundenanschluss in einer der eindrucksvollsten Regionen Deutschlands, welche durch die Mittelgebirgslandschaft des Hunsrücks, durch das Mittelrheintal und durch das Flusstal der Untermosel geprägt wird.

 

 

Aktuelle Informationen

 

Mitteilung zu unserer gegenwärtigen Geschäftstätigkeit - 24.03.2020

Wasserversorgung ist Bestandteil der sog. Kritischen Infrastruktur. Wir halten angepasst der Situation unsere Geschäftstätigkeiten in Bezug auf Kontakte mit Kunden und Geschäftspartnern auf einem stark reduzierten und auf dem notwendigen Niveau.

So haben wir beispielsweise das planmäßige Zählerwechseln in Kundenanlagen durch unseren Dienstleister gestern ausgesetzt. Unser Dienstleister unternimmt die Absagen bei Kunden,  mit welchen Wechseltermine vereinbart wurden.

Es lassen sich aber in der derzeitigen Ausnahmesituation trotzdem einige Reparatur- und Baumaßnahmen an Anlagen und Netzen nicht aufschieben. Sie werden daher in unserem Versorgungsgebiet Fahrzeuge und Mitarbeiter von RheinHunsrück Wasser beim Betrieb und in der Instandhaltung wahrnehmen. Alle Arbeiten werden von unseren Mitarbeitern selbstverständlich unter Beachtung der hygienischen Regeln, welche derzeitig notwendig sind, unternommen.

Unser soziales Miteinander wird auf die Probe gestellt wie nie zuvor. So hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Corona-Pandemie zutreffend beschrieben. Krisen zeigen uns, was wirklich zählt und auf wen wir uns verlassen können.

RheinHunsrück Wasser sorgt kontinuierlich dafür, dass Wasser ausreichend und in genügend Menge fließt und beim Kunden hygienisch einwandfrei zur Verfügung steht. Auch aktuell, unter ständig ändernden Bedingungen.

Kunden oder Firmen bitten wir, Anliegen telefonisch vorzutragen. Im Einzelfall werden dann persönliche Termine vereinbart.

Unsere Erreichbarkeit:

RheinHunsrück Wasser
Zweckverband
Gallscheider Straße 1
56281 Dörth

Tel.: 06747 126-0
Fax.: 06747 126-99

Stör-Nummer/Bereitschaftsdienst:
06747 126-90

E-Mail: info@rhwasser.de
www.rhwasser.de


 

 
Der bisheriger stellvertretende Verbandsvorsteher Herr Peter Unkel wurde im Rahmen der Verbandsversammlung zum neuen Verbandsvorsteher ernannt.
Herr Thomas Bungert, der das Amt lange Jahre ausübte, wurde verabschiedet.
         
 
 

Bekanntmachung des RheinHunsrück Wasser Zweckverbandes Dörth

 

Preisanpassungen 2020

 

Der RheinHunsrück Wasser Zweckverband muss zum 01.01.2020 die Wasserpreise anpassen.

 

Erhöht wird generell nur der Arbeitspreis um 0,07 €/m³. Mit Ausnahme von Rheindiebach beträgt dann der Preis für das Trinkwasser in unserem Verbandsgebiet 1,74 €/m³. Für Rheindiebach beläuft sich dieser Preis auf 1,94 €/m³. Die Grundpreise bleiben unverändert. Somit beträgt der Grundpreis für den kleinsten Wasserzähler (Q3 4m³/h) weiterhin netto 108,00 € pro Jahr.

 

Hintergrund für die Preiserhöhungen ist der laufende Anstieg vieler Kostenpositionen, die im Unterhalt und bei Investitionen anfallen. So wirken sich 2020 zum Beispiel die deutlich gestiegenen Kosten für Erdarbeiten bei der Instandhaltung von Trinkwasserleitungen oder Hausanschlüssen auf den Preis aus.

 

Die höheren Investitionskosten der vergangenen Jahre, die zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Versorgungssicherheit notwendig waren und auch zukünftig noch weiter notwendig werden, führen zu höheren jährlichen Abschreibungen, die ebenfalls über den Wasserpreis finanziert werden müssen. Mit vielen Investitionen werden aber auch Maßnahmen ergriffen, um langfristig effizienter und damit kostengünstiger versorgen zu können.

 

Frisches Trinkwasser aus der Leitung ist das wichtigste und immer noch das preiswerteste Lebensmittel. Um die Versorgungssicherheit gerade auch vor dem Hintergrund der letzten, sehr „durstigen“ Sommer jeder Zeit aufrecht erhalten zu können, wird durch den Zweckverband in den nächsten Jahren ein anspruchsvolles Investitionsprogramm kontinuierlich weiterverfolgt.

 

Dörth, den 12.12.2019

 

 
 
Die Qualität von deutschem Leitungswasser ist gut. Umweltministerin Schulze wirbt daher im Sinne des Klimaschutzes für einen Umstieg der Konsumenten: HIER
 
Schleppen Sie noch Ihre Wasser-Kisten? Stiftung Warentest rät zu Leitungs- statt Mineralwasser: HIER
 

Kunde

  • Ummeldung
  • SEPA-Mandat

Aktuelles

Ihr Wasserversorger

 
  • Störungen
    Störungen
  • Aktuelle Baumaßnahmen
    Aktuelle Baumaßnahmen
  • Aktuelle Vergabeverfahren
    Aktuelle Vergabeverfahren
  • Karriere
    Karriere
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK