Anliegerinformation

Sehr geehrte Anwohner/-innen und Eigentümer/-innen,

wir möchten Sie über die kommenden Arbeiten in ihrem Anwohnergebiet informieren.

Der RheinHunsrück Wasser Zweckverband beabsichtigt einen Neubau eines Trinkwasserhochbehälters in Ihrer unmittelbaren Nähe. Dieser entsteht in direkter Angrenzung an dem bereits bestehenden Hochbehälter. Dazu wird zugleich die Erneuerung der Trinkwasserleitungen sowie anderer Ver- und Entsorgungsleitungen notwendig. Dies erfolgt zum größten Teil bereits vor dem Bau des neuen Hochbehälters. Sehen Sie hierzu die Übersichten auf der Folgeseite.

Die Leitungserneuerung beginnt voraussichtlich ab der KW 43 (2021). Direkt im Anschluss ist der Neubau des Hochbehälters angesetzt, dessen Bau bis in das Jahr 2023 andauert.

Die Wasserleitungen im Waldweg werden auf einer Länge von rund 250 m erneuert. Ihre Hausanschlüsse sind davon nicht betroffen.

Während der gesamten Bauzeit wird der Baustellenverkehr nur über die Waldwege geregelt. Wir werden versuchen die anstehenden Arbeiten im Grenzbereich Ihrer privaten Grundstücke so zu koordinieren, dass diese nicht berührt werden. Alle sonstigen Belange werden mit Ihnen vorher abgestimmt.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung.

RheinHunsrück Wasser Zweckverband